Jahreshauptversammlung 2018 erfolgreich durchgeführt

Home/Aktuelles/Jahreshauptversammlung 2018 erfolgreich durchgeführt

Jahreshauptversammlung 2018 erfolgreich durchgeführt

Am heutigen Abend hat die Jahreshauptversammlung des Leezener SC im Sportlertreff Leezen stattgefunden. 58 Mitglieder und 1 Gast haben der Versammlung beigewohnt. Vorstandssprecher Heino Togert fasste in seinem Bericht noch einmal das abgelaufene Jahr des LSC zusammen und hob besonders die Rollkunstlaufgala “Rolling Stars made in America” besonders hervor. Das abgelaufene Jahr stand auch unter dem Einfluss der Errichtung eines Kunstrasenplatzes. Togert lobte erneut den intensiven Einsatz von freiwilligen Helfern und die Unterstützung vieler Sponsoren für den Leezener SC. „Der Leezener SC lebt und ist in der Lage Großprojekte mit einem immensen Anteil an Eigenleistung umzusetzen“ so Togert. Der Bau des Kunstrasenplatzes bedeutet die größte finanzielle Herausforderung in der Geschichte des LSC.

Der Bericht des Vorstand Mitglieder (Bente Ehlers) zeigte die aktuelle Entwicklung der Mitgliederzahlen des LSC auf. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es kaum wesentliche Unterschiede zu vermelden. Dies gilt auch für die Realisierung der Mitgliedsbeiträge im abgelaufenen Jahr. Hier ist es erneut gelungen die Ausfallquote gering zu halten.

Im Anschluss an die Mitgliederentwicklung wurde von Dieter Kaben der Bericht über die Finanzen im Jahr 2017 verlesen. Der Leezener SC schloss das Jahr mit einem Überschuss von 10.218,17 € ab. Die Kassenprüfer konnten keine Unregelmäßigkeiten bei der Kassenprüfung feststellen. Die Arbeit des Vorstandes wurde von der Versammlung gelobt und die Entlastung der Vorstände Mitglieder und Finanzen wurde erteilt.

Weiterhin wurde der Haushaltsvorschlag 2018 von der Versammlung mit einem Gesamtvolumen von 172,9 T€ von der Versammlung genehmigt. Der Plan sieht einen ausgeglichen Haushalt vor.

Der nächste Tagesordnungspunkt lautete Wahlen. Hier waren zwei geschäftsführende Vorstände zu wählen. In Ihrem Amt wurden Tim Kohzer und Bente Ehlers für zwei weitere Jahre gewählt. Im erweiterten Vorstand wurden Florian Hoop und Fritjof Hein in ihren bisherigen Funktionen für zwei weitere Jahre gewählt. Gleiches gilt für die Position im Altenrat: hier wurden Claus Hildebrand und Volker Kniebel für eine weitere Amtsperiode von der Versammlung gewählt. Als Kassenprüfer wurde letztendlich Adrian Holst für die kommenden zwei Jahre berufen.

Unter dem vorletzten Tagesordnungspunkt wurden folgende Ehrungen vorgenommen:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet:

Miriam Bebensee, Jörg Hoffmann, Thomas Neumann, Mona Teegen, Iris Tensfeldt und Andrea Trümper.

 

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet:

Oliver Blohm, Jürgen Kühl, Hans-Jürgen Lassen und Heino Togert.

 

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet:

Victor Bernecker, Claus Hildebrand und Hilde Rode.

 

Sonderehrungen

Für langjährige Tätigkeit als Fußballobmann wurde Dirk Hummel geehrt (Gutschein). Für langjährige Tätigkeit im Jugendbereich der Handballsparte (Trainer, Betreuer usw.) wurde Sabine Sonntag geehrt (Gutschein). Ebenfalls mit einem Gutschein wurde Katharina Reher für ihre langjährige Tätigkeit als Jugendwartin geehrt. Wir bedanken uns für die geleistete Arbeit sehr herzlich und hoffen auch in der Zukunft auf Eure tatkräftige Unterstützung unseres Vereins.

Die geplante Ehrung der verdienten Projektleiter für den Kunstrasenplatz musste leider kurzfristig verschoben werden. Diese wird nun gemeinsam mit dem KFV Segeberg am 7. April 2018 nachgeholt.

JHV 2018 – Leezener Sport-Club e.V. – Jahresberichte

 

By |25.03.2018|Categories: Aktuelles|0 Comments
Zur Werkzeugleiste springen