DFB-Sonderehrung für Dirk Hummel und Andreas Krohn

Home/Aktuelles/DFB-Sonderehrung für Dirk Hummel und Andreas Krohn

DFB-Sonderehrung für Dirk Hummel und Andreas Krohn

Am Samstag, den 7. April 2018, wurden unsere Vereinsmitglieder Dirk Hummel und Andreas Krohn mit einer Sonderehrung des DFB bedacht. Auslöser hierfür ist das ehrenamtliche Engagement der beiden in Bezug auf die Errichtung eines Kunstrasenplatzes in Leezen. Neun lange Jahre haben beide sich nicht davon abhalten lassen dieses Projekt in die Tat umzusetzen. Wie oft beide auch mal daran gedacht haben mögen die Flinte ins Korn zu werfen ist nicht bekannt, aber am Ende ist es beiden immer wieder gelungen sich gegenseitig zu motivieren und den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen. Vorstandssprecher Heino Togert betonte es erneut: „Es liegen zahllose Behördengänge, Telefonate, Emails und sonstige Kontaktaufnahmen hinter Euch. Die Stunden die Ihr in dieses Projekt investiert habt sind ungezählt, aber Eure Familien werden ein Lied davon singen können wie oft Ihr nicht in Familienangelegenheiten, sondern in Kunstrasenangelegenheiten unterwegs wart. Der Bau dieses Platzes – und darauf dürft Ihr sehr, sehr stolz sein – ist unweigerlich mit Euren Namen verbunden.“

Von Dirk Hummel stammt die Idee, er hat sich im Förderverein stark gemacht um die Gelder einzusammeln, hat sich selbst als Sponsor beteiligt, unzählige Stunden in Meetings verbracht um das Ziel zu erreichen.
Andreas Krohn, vor sieben Jahren noch als Vorstandssprecher tätig, hat es sich nicht nehmen lassen nach dem Ausstieg aus dem Vorstand des LSC die Aufgabe als „Projektleiter“ und Schnittstelle zwischen dem Verein und den politischen Gremien zu agieren. Mit enormen persönlichen Einsatz und einem Blumenstrauß an Aufgaben hat er sich zum gewünschten Ziel vorgearbeitet.

Der 1. Vorsitzende des KFV Segeberg Herbert Bornhöfft hat die Ehrung im Namen des DFB vorgenommen und beiden eine Urkunde und eine Armbanduhr des DFB überreicht. Auch Herbert Bornhöfft lobte das ehrenamtliche Engagement von Krohn und Hummel für den Leezener SC und die Gemeinde Leezen. Der Leezener SC verlieh beiden die höchste Auszeichnung die es im Verein gibt, die LSC Ehrennadel. Weiterhin wurden beide Vereinsmitglieder noch mit großzügigen Gutscheinen versehen.

By |09.04.2018|Categories: Aktuelles|0 Comments
Zur Werkzeugleiste springen